Glossar

Digital Body Language

Die Digital Body Language (dt. = digitale Körpersprache) ist ein Begriff, der das Verhalten eines Nutzers im digitalen Raum beschreibt. Da jeder Nutzer beim Surfen im Internet seinen virtuellen Fußabdruck hinterlässt, können Analytiker aus den so gewonnenen Daten sehr genaue Profile über das Verhalten eines einzelnen Nutzers aufstellen.

Für Unternehmen kann die Digital Body Language dann von Vorteil sein, wenn es darum geht, ein Profil von potenziellen Kunden und deren Interessen zu erstellen. Auf Basis dieses Profils ist es dem Vertriebsteam möglich, den potenziellen Kunden mit den richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt (Kaufbereitschaft) anzusprechen. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem erfolgreichen Kaufabschluss kommt. (siehe auch: Lead Scoring und Lead Nurturing)